05971 / 12 111 info@logoprax-rheine.de

Mund- und Essstörung im Kindesalter

Therapie bei Babys und Kleinkinder

Von einer Mund- und Essstörung (MET) spricht man wenn Säuglinge und Kleinkinder Auffälligkeiten im Saug-, Trink-, Schluck-, Ess- und Fütterverhalten sowie Problemen im Mundbereich.zeigen.  

Die MET gehört wie auch Schrei-, Schlaf- oder Gedeihstörungen zu den frühkindlichen Regulationsstörungen. Oftmals zeigen MET-Kinder auch Schlaf- und Schreiprobleme.

Verschiedene Ursachen

Diese Kinder haben organische oder funktionelle Probleme bei der Nahrungsaufnahme. Diese Probleme können verschiedene Ursachen haben. Einem neugeborenen Frühchen kann z.B. die Kraft zum Saugen fehlen. Es ermüdet schnell, muss immer wieder zum Trinken ermutigt werden, weil vielleicht der Saugreflex noch nicht ausreichend ausgebildet ist. Häufig ist es aber nicht nur die fehlende Kraft sondern auch die Überforderung der Koordinations- und Wahrnehmungskompetenzen, die für ein angemessenes Saugen-, Schlucken- sowie Essen und Trinken notwendig sind.

Ca. 50 Muskeln

Essen und Trinken wird von uns als normal und selbstverständlich erlebt. Schlucken ist jedoch eine hochkomplexe Meisterleistung! Allein am Schluckvorgang sind ca. 50 Muskeln beteiligt.

Kommunikation und Interaktion

Essen ist mehr als eine bloße Funktion. Kommunikation und Interaktion spielen eine entscheidende Rolle in jeder Essenssituation.

Therapie und Beratung bereits früh möglich

Bei Babys mit oben genannten Auffälligkeiten kann schon in den ersten Lebenswochen eine logopädische Beratung und Therapie mit ausführlicher Elternanleitung erfolgen.

Inhalt der Therapie sind Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung im Bereich des Gesichtes und des Mundinnenraumes sowie Elternberatung und –anleitung.

Gemeinsam mit den Eltern werden Strategien und Essensregeln erarbeitet, die einen reibungsloseren Ablauf beim Essen ermöglichen.

Wir arbeiten stets orientierend an der Toleranzschwelle und Möglichkeiten Ihres Kindes.

Was können wir für Sie tun?

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Therapieangeboten haben, nutzen Sie gerne das nebenstehende Kontaktformular. Ganz sicher werden wir auch für Sie eine passende Behandlung finden. Natürlich führen wir auch Hausbesuche durch.

Ihre

Logopädische Praxisgemeinschaft

Rühmekorb • Schuite

14 + 12 =